1. HOME
  2. > SCHULDEN / SCHULDEN + IMMOBILIEN
IN 3 JAHREN SCHULDEN-
FREI OHNE INSOLVENZ
Kostenlos anfragen
Immobilienschulden Hypothekenschulden Immobilienrettung

Immobilienschulden in der Schuldenberatung

Wenn die Baufinanzierung platzt, stehen Kreditnehmer vor großen Problemen. Am Hypothekenkredit fürs eigene Haus oder für die Eigentumswohnung hängt das Wohnrecht: Das unterscheidet ihn von anderen Krediten. Wenn die Baufinanzierung ins Wanken gerät, tauchen daher schnell existenzielle Ängste und Probleme auf.

Eine Immobilienfinanzierung ist geplatzt, wenn der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist, die vereinbarten Kreditraten zu zahlen. Dafür kann es verschiedene Gründe geben. Manche haben sich mit der Baufinanzierung von vornherein übernommen und ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit überschätzt. Andere geraten durch Arbeitslosigkeit, Scheidung oder Krankheit in Zahlungsverzug.

Was immer die Gründe sind – Immobilienschulden dürfen Sie nie auf die leichte Schulter nehmen. Suchen Sie frühzeitig das Gespräch mit Ihrer Bank und unseren professionellen Schuldenberatern. Denn die Bank hat weitgehende Rechte, wenn die Kredite nicht bedient werden. Bereits bei Vertragsabschluss lassen sich Banken ein Grundpfandrecht zur Absicherung des Kredits eintragen und sichern sich das Recht, eine Zwangsversteigerung einzuleiten.

Das sind die Voraussetzungen für die Zwangsversteigerung:

  • Der Schuldner gerät mit mehreren Kreditraten in Verzug.
  • Der Kreditvertrag wird aus einem wichtigen Grund gekündigt. Bei der Kündigung des Vertrags wird die gesamte Restsumme des Kredits sofort fällig.

Bei einer Zwangsversteigerung verlieren alle Seiten. Oft wird das Haus deutlich unter Verkehrswert verkauft. Falls der Erlös dann nicht ausreicht, den Kredit abzulösen, bleibt der Schuldner auf Teilen der Schulden sitzen: Er zahlt weiter für ein Haus, das er längst nicht mehr besitzt.

Finanzierung geplatzt – Haus gerettet

Wenn Sie Ihre Kreditraten nicht zahlen können oder der Hypothekenkredit sogar bereits gekündigt ist, tut Eile not. Besprechen Sie mit Rechtsanwältin Rosenberger von schuldendirekthilfe.de, welches Ziel Sie verfolgen:
  • Sie möchten das Haus oder die Wohnung behalten. Dann geht es darum, die Zwangsversteigerung abzuwenden und Ihre Kreditraten auf ein wirtschaftlich tragbares Maß zu reduzieren.
  • Sie verkaufen die Immobilie und begleichen mit dem Erlös die Immobilienschulden oder den Großteil davon. Auch hier sind Speziallösungen gefragt, damit die Schuldner nach dem Verkauf der Immobilie nicht auf einem Schuldenberg sitzen bleiben.
Wenn Sie die Immobilie behalten wollen, ist eine Privatinsolvenz für Sie nicht geeignet. In einem Insolvenzverfahren wird unweigerlich die Immobilie verkauft, um die Gläubiger zu befriedigen. In diesem Fall ist die außergerichtliche Einigung das Mittel der Wahl. Mit einer Schuldenregulierung durch schuldendirekthilfe.de gelingt es in vielen Fällen, Ihre Immobilie zu retten und Kreditraten zu vereinbaren, die den Sie als Schuldner und seine Ihre Familie nicht überlasten. Wir beraten Sie gern, falls Sie unsicher sind, ob Sie Ihre Immobilie retten können.

Diese Themen könnten Sie noch interessieren:

Erfolgsbeispiele

Typische Beispiele aus unserer langjährigen Erfahrung zeigen, wie sehr es sich lohnt, im Falle überhandnehmender Schulden die professionelle Hilfe durch schul­den­direkt­hilfe.de in Anspruch zu nehmen ...

Umschuldung: Kein Allheilmittel

Bekommen Sie als Schuldner ihre Schulden in den Griff, wenn sie ihren Kredit umschulden? Viele glauben das. Doch nicht immer ist eine Umschuldung sinnvoll, oft sogar teuer und riskant. Was ist eine Umschuldung ...

Hilfe und Beratung für Beamte

Für Beamte haben wir von schul­den­direkt­hilfe.de spezielle Lösungen im Angebot. Denn durch ihr Dienst- und Treueverhältnis zu Bund, Land oder anderen staatlichen Dienstherren haben Beamte weitgehende Pflichten zu beachten ...