1. HOME
  2. > SCHULDEN / SCHULDEN + BEAMTE
IN 3 JAHREN SCHULDEN-
FREI OHNE INSOLVENZ
Kostenlos anfragen

Hilfe und Beratung für Beamte

Für Beamte haben wir von schuldendirekthilfe.de spezielle Lösungen im Angebot. Denn durch ihr Dienst- und Treueverhältnis zu Bund, Land oder anderen staatlichen Dienstherren haben Beamte weitgehende Pflichten zu beachten und stehen auch in ihrem Privatleben unter genauer Beobachtung. Einerseits sind Beamte bei Banken und anderen Gläubigern als Kreditnehmer beliebt. Sie sind in der Regel unkündbar und haben eine sichere Laufbahn vor sich.
Oft gewähren ihnen die Banken daher günstige Kreditkonditionen, und spezialisierte Vertriebsmitarbeiter sprechen sie gezielt an. Teilweise werden Produkte entwickelt, die auf Beamte zugeschnitten sind, wie etwa das Beamtendarlehen. Die vielen attraktiven Angebote können dazu führen, dass Beamte sich beispielsweise bei der Baufinanzierung übernehmen.

Gleichzeitig sind Beamte wie alle anderen Bürger nicht gegen Schicksalsschläge gefeit. Auch sie erleben Krankheit, Trennung oder Scheidung, und können möglicherweise nach solch einem Ereignis die vereinbarten Kreditraten nicht mehr zahlen.

Schulden und Beamte Spezielle Lösungen für Beamte

Besonderes Treueverhältnis

Wegen ihres besonderen Verhältnisses zum Dienstherrn stehen Beamte unter Beobachtung. Von ihnen wird erwartet, dass sie in „geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen“ leben – und eine übermäßige Verschuldung spricht zunächst einmal dagegen. Hintergrund ist die Sorge, Beamte könnten bei drückender Schuldenlast anfällig für Bestechungsversuche werden.

Bei manchen Beamten in sicherheitsrelevanten Bereichen, etwa in der Bundeswehr, kommt die regelmäßige Sicherheitsüberprüfung hinzu. Diese Überprüfung stellt sicher, dass beispielsweise ausländische Geheimdienste keinen Anknüpfungspunkt für eine Abwerbung finden, etwa durch Erpressbarkeit.

Spezielle Lösungen für Beamte

Die gute Nachricht allerdings ist, dass es der Staat positiv bewertet, wenn Beamte ihre Schuldenverhältnisse ordnen. Ein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren entspricht den beamtenrechtlichen Voraussetzungen der geordneten Lebensverhältnisse. Auch hat sich mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt, dass Schulden viele Haushalte betreffen. Beamte machen keine Ausnahme, und wie jeder andere Bürger sollen sie Hilfe in Anspruch nehmen können, um ihre Schuldensituation in den Griff zu bekommen.
Wegen der besonderen Lage der Beamten in Bezug auf ihr Dienstverhältnis und das besondere Ansehen des Berufsbeamtentums hat schuldendirekthilfe.de spezielle Lösungen für Beamte entwickelt. Die außergerichtliche Schuldenregulierung mit besonderer Berücksichtigung des Beamtenstatus ist im Vergleich zum öffentlichen Insolvenzverfahren sehr diskret und kann in vielen Fällen auch deutlich schneller zum Erfolg führen.

Diese Themen könnten Sie noch interessieren:

Ablauf der Schuldnerberatung

Der Start in die Schuldenfreiheit: Ihr Weg in die Schuldenfreiheit beginnt mit kostenloser Information: Sobald Sie Ihre Anfrage bei uns auf www.schuldendirekthilfe.de gestellt haben, schicken wir Ihnen ein Formular zu ...

Immobilienschulden in der Schuldenberatung

Wenn die Baufinanzierung platzt, stehen Kreditnehmer vor großen Problemen. Am Hypothekenkredit fürs eigene Haus oder für die Eigentumswohnung hängt ...

Überschuldung kann jeden treffen

Überschuldung kann jeden treffen, und zwar unabhängig von der geografischen Lage, vom Familienstand oder vom Einkommen. Job­verlust, Scheidung oder Krankheit sind die häufigsten Auslöser einer Ver­schul­dungs­situ­ation ...