1. HOME
  2. > DIE LÖSUNG / ERSTE SCHRITTE
IN 3 JAHREN SCHULDEN-
FREI OHNE INSOLVENZ
Kostenlos anfragen

Schulden abbauen – Tipps und Know-how aus unserer Praxis

Sie wollen raus aus den Schulden? Diese Tipps erleichtern Ihnen die ersten Schritte. Schauen Sie nicht auf den gesamten Berg, sondern beginnen Sie mit dem Kontakt bei unseren Schuldnerberatern auf schuldendirekthilfe.de. Wenn Sie diesen ersten Schritt getätigt haben, werden Sie sich viel besser fühlen – der Anfang ist gemacht. Unsere Ratschläge basieren auf den Erfahrungen Tausender Schuldner, die diesen Weg erfolgreich gegangen sind.

Erste Schritte Raus aus den Schulden Schulden tilgen Tipps

Schulden abbauen:
Tipps für die Vorbereitung

Für die Übersicht über Ihre Gläubiger und die Höhe der Forderungen benötigen Sie diese Unterlagen und Informationen:

  • Verträge
  • Letzte Zahlungen (Belege)
  • Zahlungsaufforderungen
  • Mahnungen
  • Eventuelle Abtretungen
  • Gibt es Unterhaltszahlungen?
  • Sind Geldbußen oder Geldstrafen offen?
  • Haben Sie Steuerrückstände?

Auch der Überblick über Ihre alltäglichen Einnahmen und Ausgaben ist wichtig fürs Schulden-Tilgen. Tipps für den Haushaltsplan: Listen Sie Miete, Strom, Wasser, Versicherungen, Kfz-Ausgaben und sonstige laufende Ausgaben auf der einen Seite auf. Einnahmen wie Gehalt, Renten, Kindergeld, Sozialleistungen und sonstige Einnahmen gehören auf die andere Seite. So sehen Sie, welcher Betrag Ihnen im Monat zur Verfügung steht. Selbst wenn es knapp ist: Zahlen Sie pünktlich Miete und Strom, damit Sie Ihre Wohnung nicht gefährden.

Leichter Schulden abzahlen: Tipps und Tricks

Können Sie laufende Ausgaben verringern? Kündigen Sie Versicherungen, die Sie nicht benötigen, unnötige Abos und Mitgliedschaften, die Sie nicht nutzen. Außerdem sollten Sie prüfen, wo Sie Ihre Einnahmen erhöhen können. Haben Sie Kapazität für einen Zweitjob? Diese Maßnahmen werden Ihnen helfen, eine schnelle Schuldentilgung zu erreichen.
Tipps gegen neue Schulden:
  • Überprüfen Sie Ihr Ausgabeverhalten
  • Zahlen Sie bar und nicht mit Kreditkarte
  • Meiden Sie den Onlinehandel
  • Kündigen Sie Ihren Dispo
  • Führen Sie Ihren Haushaltsplan weiter
Sobald Ihr Verfahren zur Schuldenbereinigung läuft, dürfen Sie keine neuen Schulden machen – der gesamte Plan könnte dadurch scheitern. Die wirtschaftlich tragbaren monatlichen Raten aus der Schuldenregulierung helfen Ihnen beim Schulden abbauen.
Sie müssen sich jetzt keine Gedanken machen, wie Sie die Schulden abbezahlen – dafür haben Sie den Kontakt zu unserer professionellen Schuldenberatung aufgenommen. Im Kontakt mit den Gläubigern machen Laien leicht Fehler: Sie zahlen oft die kleinsten Schulden mit den geringsten Zinsen und schieben die großen Brocken vor sich her. Zum Schulden-Tilgen sind Tipps von unseren Profis daher Gold wert – wir gehen mit der nötigen Erfahrung an die Schulden heran und berücksichtigen alle Gläubiger.

Schulden abbauen – Tipps für die Schuldenregulierung

In der außergerichtlichen Einigung erstellt Rechtsanwältin Rosenberger von schuldendirekthilfe.de aus Ihren Angaben eine Übersicht und erarbeitet einen Regulierungsplan, dem die Gläubiger zustimmen. Heraus kommt eine feste monatliche Rate, mit der Sie Ihre restlichen Schulden zurückzahlen. In vielen Fällen erlassen die Gläubiger einen Teil der Schulden. Der Vorteil: Sie sind in wenigen Jahren schuldenfrei, ohne Privatinsolvenz.

Diese Themen könnten Sie noch interessieren:

Wann ist man überschuldet?

Als Betroffener fällt es einem oft schwer, die eigene Situation realistisch einzuschätzen. Nutzen Sie daher unsere Schuldenampel und finden Sie heraus, ob Sie in einer gefährlichen Schuldensituation stecken ...

Ablauf der Schuldnerberatung

Der Start in die Schuldenfreiheit: Ihr Weg in die Schuldenfreiheit beginnt mit kostenloser Information: Sobald Sie Ihre Anfrage bei uns auf www.schuldendirekthilfe.de gestellt haben, schicken wir Ihnen ein Formular zu ...

Einigung im Guten

Die außergerichtliche Schuldenbereinigung Wenn Schuldner ihre Schulden auf absehbare Zeit nicht zurückzahlen können, auch die monatlichen Raten nicht aufbringen, hilft nur eine Schuldenbereinigung ...