1. HOME
  2. > DATENSCHUTZ UND RECHTLICHE HINWEISE
IN 3 JAHREN SCHULDEN-
FREI OHNE INSOLVENZ
Kostenlos anfragen

DATENSCHUTZ UND RECHTLICHE HINWEISE

A. Datenschutzerklärung 1. Verantwortliche 2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten 3. Cookie-Bestimmungen 4. Webanalyse 5. Empfänger personenbezogener Daten 6. Weitergabe von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR 7. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten 8. Ihre Rechte 9. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten 10. Übermittlung von Daten über das Internet B. Informationen über Ihre Widerspruchsrechte C. Nutzungsbedingungen/ Haftung D. Copyright

A. Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihren Besuch auf der Website schuldenDIREKTHILFE.de und Ihr Interesse an meiner anwaltlichen Tätigkeit.

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchte, dass Sie sich beim Besuch der Website schuldenDIREKTHILFE.de (nachfolgend "Website") wohl und sicher fühlen.

Die folgenden Datenschutzbestimmungen beschreiben, welche persönlichen Daten der Nutzer auf der Website erhoben und wie diese verwendet werden. Dabei gelten die in der Bundesrepublik Deutschland anwendbaren Datenschutzbestimmungen (insbesondere die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes in der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Fassung (BDSG 2018).

Sollten Sie Fragen oder Hinweise zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an:  datenschutz@schuldendirekthilfe.de oder kontaktieren Sie mich über die im Abschnitt Verantwortliche angegebene Adresse.

1. Verantwortliche

Verantwortliche im datenschutzrechtlichen Sinne für die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dieser Website bin ich, Rechtsanwältin Rosenberger (nachfolgend "die Rechtsanwältin"), zu erreichen unter:

Rechtsanwältin Katrin Rosenberger
Haferweg 46
22769 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 - 60 77 633 - 06
Fax: 040 - 60 77 633 - 16
E-Mail: info@schuldendirekthilfe.de

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden bedeutet dies, dass diese z. B. erhoben, gespeichert, genutzt, an andere übermittelt oder gelöscht werden.

Im Folgenden werde ich Ihnen zunächst die Verarbeitungszwecke sowie Rechtsgrundlagen der Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit dieser Website nennen und dann auf die einzelnen Kategorien der über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten eingehen.

2.1 Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Ich und von mir beauftragte Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den nachstehend aufgelisteten Verarbeitungszwecken. Soweit die Verarbeitung auf meinen berechtigten Interessen beruht, erläutere ich dieses Interesse:

Nr. Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung Darlegung des berechtigten Intersses an der Verarbeitung, soweit relevant
1. Bereitstellung dieser Website gemäß unseren Nutzungsbedingungen Interessenabwägung Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung einer Internetpräsenz zur Information über die von mir angebotenen Leistungen.
2. Erhebung von statistischen Informationen über die Nutzung der Website (sog. Webanalyse, siehe hierzu auch Abschnitt Webanalyse) Interessenabwägung Ich habe ein berechtigtes Interesse daran, Informationen über die Nutzung der Website statistisch auszuwerten, insbesondere zur Verbesserung meines Angebots.
3. Bearbeitung einer Anfrage von Ihnen (z.B. über das Kurzanfrageformular und das Bestandsaufnahmeformular) Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person oder Vertragserfüllung
4. Ermittlung von Störungen und Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche bzw. Zugriffe auf meine Webserver Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit, sowie Interessenabwägung Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen, der Gewährleistung der Systemsicherheit und der Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche.
5. Wahrung und Verteidigung meiner Rechte Interessenabwägung Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung meiner Rechte.

2.2 Automatisch erhobene Daten

Bei der Nutzung der Website werden – wie im Internet üblich – bestimmte Informationen in Server-Logfiles protokolliert. Diese Informationen werden von Ihrem Internet-Browser automatisch übermittelt. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Informationen:

IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Rechners, von dem aus auf die Website zugegriffen wird; Datum und Uhrzeit des Abrufs; Internetadresse der Website, von der aus die Website aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL); Name der auf der Website abgerufenen Internetseiten; Übertragene Datenmenge; http-Antwort-Code; Betriebssystem und Browsersoftware des zugreifenden Rechners.

Ich lasse die vorstehend genannten Daten anonymisiert auswerten, um die Website fortlaufend zu verbessern, die Website den Interessen der Nutzer anzupassen und um Fehler schneller zu finden bzw. zu beheben (siehe hierzu auch Abschnitt Webanalyse).

In nicht anonymisierter Form werden die Nutzungsdaten nur zur Ermittlung von Störungen und zur Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf meine Web-Server verwendet. Sie werden hierfür 7 bis 10 Tage gespeichert und danach gelöscht. Nutzungsdaten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

2.3 Erhebung sonstiger personenbezogener Daten

Bei der Nutzung der Website werden Sie eventuell um die Angabe personenbezogener Daten gebeten. Diese Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung von Formularangeboten erforderlich ist, insbesondere das Kurzanfrageformular und das Bestandsaufnahmeformular fallen hierunter. Die Beantwortung von Fragen und die Bekanntgabe Ihrer Daten ist freiwillig (siehe hierzu auch den Abschnitt Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten).

Diese von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden entsprechend den in Deutschland geltenden Datenschutzbestimmungen bzw. im Rahmen berufsrechtlicher Bestimmungen verarbeitet und genutzt und zwar zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. der Mandatsabwicklung oder Beratung. Bei der Erhebung bzw. Verarbeitung Ihrer Daten können Dienstleister eingesetzt werden (siehe hierzu auch den Abschnitt Empfänger personenbezogener Daten).

3. Cookie-Bestimmungen

3.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Diese Internetseite verwendet sogenannte Cookies, um Ihnen die Nutzung dieses Angebots so bequem wie möglich zu machen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von der Website auf Ihrem Computer abgelegt wird, hierzu gehören beispielsweise auch Pixel und sog. WebBeacons (nachfolgend zusammengefasst bezeichnet als "Cookies"). Cookies sind keine Viren und richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

Die auf der Website eingesetzten Cookies werden nicht verwendet, um einen Personenbezug zu Nutzern dieses Angebots herzustellen. Cookies helfen jedoch, dieses Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten.

Sie können die Verwendung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit deaktivieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben, stehen Ihnen allerdings möglicherweise einzelne Funktionalitäten der Website nicht mehr zur Verfügung.

Bereits gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Verhinderung der Erstellung von Nutzungsprofilen (siehe dazu Abschnitt Webanalyse) oftmals über einen sogenannten "Opt-Out-Cookie" funktioniert. Nach einer Löschung aller Cookies könnte daher unter Umständen erneut ein Nutzungsprofil von Ihnen angelegt werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssten Sie nach Löschung aller Cookies die im Abschnitt Webanalyse eröffnete Widerspruchsmöglichkeit erneut anklicken.

Sollten Sie auf Ihrem Rechner mehrere Internet-Browser (z. B. den Internet Explorer und den Mozilla Firefox) verwenden, müssen Sie die Cookie-Einstellungen für jeden Browser vornehmen, mit dem Sie die Website nutzen.

3.2 Die von mir eingesetzten Cookies im Überblick

Cookies können entweder von der Website selbst (sog. "First-Party-Cookies") oder von Webseiten Dritter (sog. "Third-Party-Cookies") gesetzt werden. Die auf dieser Website eingesetzten Cookies lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

  • Unbedingt erforderliche Cookies (auch funktionelle Cookies genannt): Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit diese Website sicher bereitgestellt werden kann. In diese Kategorie fallen z. B. Cookies, die der Identifizierung der Nutzer dienen und Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen) speichern.
  • Analyse-Cookies: Auf dieser Seite kommen Analyse-Cookies zum Einsatz, um das Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Unterseiten, gestellte Kontaktanfragen) der Nutzer aufzuzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können und um den Erfolg von mir geschalteter Online-Werbung zu messen (sogenannte Conversion-Messung).

3.3 Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht mit den auf dieser Website verwendeten Cookies, die Sie über den Zweck und die Art des jeweiligen Cookies, sowie dessen Speicherdauer und die Möglichkeit zur Deaktivierung informieren soll.

Third Party Cookies:

Zweck des Cookies Name des Cookies Name und Anschrift des Drittanbieters Link zu Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters Speicherdauer Cookie deaktivieren
Analyse Cookie noWS_qu97XE etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker
Analyse Cookie isSdEnabled etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker
Analyse Cookie _et_coid etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker
Analyse Cookie BT_ctst etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker
Analyse Cookie BT_sdc etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker
Analyse Cookie BT_pdc etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland https://www.etracker.com datenschutz/ Browsersitzung (Session) Siehe 4.1 etracker

4. Webanalyse

4.1 etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden von mir nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie sämtliche Cookies auf Ihrem Rechner löschen, die oben eröffnete Widerspruchsmöglichkeit von Ihnen erneut angeklickt werden muss. Sollten Sie auf Ihrem Rechner mehrere Internet-Browser (z. B. den Internet Explorer und den Mozilla Firefox) verwenden, sollten Sie obige Widerspruchsmöglichkeit aus jedem Browser heraus, mit dem Sie die Website schuldenDIREKTHILFE.de nutzen, einmal anklicken.

4.2 Google Conversion Tracking

Auf dieser Website wird das Analyse-Tool Google Conversion Tracking eingesetzt. Dieses wird bereitgestellt von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet.
Näheres dazu finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.
Im Rahmen dieser Technologie können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die über diese Technologie erhobenen Daten werden von mir nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden: Bitte deaktivieren Sie hierfür die Nutzung von Cookies in Ihrem Webbrowser.

5. Empfänger personenbezogener Daten

5.1 Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von mir grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, ich oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.

Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit ich aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollte.

5.2 Dienstleister

Ich behalte mir vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von mir nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. Dienstleister können beispielsweise damit beauftragt werden, Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen oder mich bei der Büroorganisation zu unterstützen. Dienstleister werden als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieser Website nur nach meinen Weisungen verarbeiten dürfen.

Gleichzeitig sorge ich selbstverständlich dafür, dass Dienstleister, die ich im Rahmen meiner Berufsausübung als Rechtsanwältin einbinde, von mir unter Belehrung über die strafrechtlichen Folgen einer Pflichtverletzung zur Verschwiegenheit verpflichtet worden sind, sich nur insoweit Kenntnis von fremden Geheimnissen zu verschaffen, als dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, und weitere Personen zur Erfüllung des Vertrags nur heranzuziehen, wenn diese ebenfalls entsprechend zur Verschwiegenheit verpflichtet worden sind. Bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen, die unmittelbar einem einzelnen Mandat dienen, werde ich Dienstleistern entsprechend den gesetzlichen Vorgaben den Zugang zu fremden Geheimnissen nur dann eröffnen, wenn Sie als mein Mandant bzw. meine Mandantin darin eingewilligt haben.

Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Dienstleister weiter:

  • Büroorganisation und Unterstützung meiner Berufsausübung
    (Dienstleistungen für Rechtsanwälte) Hamburg, Deutschland.
  • IT-Dienstleistung (Wartung der IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit) Buchholz, Deutschland
  • IT-Dienstleister (Hosting Service), Ismaning, Deutschland
  • Analysetool-Anbieter (Webanalyse, siehe hierzu auch Abschnitt Webanalyse),
    Deutschland und USA

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR

Ich gebe personenbezogene Daten auch an Empfänger, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um Daten, die ich im Rahmen meiner Berufsausübung als Rechtsanwältin verarbeite (also z. B. Daten aus der Schuldnerberatung), sondern ausschließlich um Daten, die im Rahmen dieser Website automatisch erhoben werden und die in anonymisierter Form zur Analyse der Nutzung dieser Website ausgewertet werden (siehe hierzu Abschnitt Webanalyse).

Nicht EWR-Länder sind solche, die nicht zum sogenannten Europäischen Wirtschaftsraum gehören - also zum Beispiel die Vereinigten Staaten von Amerika.

Hierbei handelt es sich um Auftragsverarbeiter in folgenden Ländern: USA

In diesem Fall stelle ich vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. So sind die Empfänger von Daten von dieser Website in Nicht-EWR-Ländern, nämlich Twitter als auch Google für das EU-US-Privacy-Shield zertifiziert.

Sie können bei mir eine Übersicht über die Empfänger in Drittstaaten und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Angaben im Abschnitt Verantwortliche.

7. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ich speichere Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Bereitstellung dieser Website und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. ich ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung habe. In allen anderen Fällen lösche ich Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die ich zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen weiter speichern muss (aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen bin ich z. B. verpflichtet, Dokumente wie Verträge für einen gewissen Zeitraum vorzuhalten).

Konkret gelten folgende Aufbewahrungsfristen:

  • Daten, die aus einer Kontaktanfrage von Ihnen resultieren: Sofern Sie nicht in das Mandatsverhältnis übergehen (s.u.) und sobald feststeht, dass kein Vertrag zustande kommt spätestens nach einem Jahr.
  • Daten, die ich im Rahmen von Beratungsdienstleistungen erhalte: Bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, für Anwälte 6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind (10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde) oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

8. Ihre Rechte

Geltendmachung Ihrer Rechte: Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Verantwortliche. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass mir eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Informations- und Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von mir Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Sie können verlangen, dass ich Ihnen bestätige, ob ich Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeite und Sie haben ein Recht auf Auskunft im Hinblick auf Ihre von mir verarbeiteten Daten. Das Recht auf Auskunft besteht nicht, soweit durch die Auskunft Informationen offenbart würden, die nach einer Rechtsvorschrift oder ihrem Wesen nach, insbesondere wegen der überwiegenden berechtigten Interessen eines Dritten, geheim gehalten werden müssen.

Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sollten Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie verlangen, dass Ihre Daten berichtigt bzw. vervollständigt werden. Wenn ich Ihre Daten an Dritte weitergegeben habe, informiere ich diese über die Berichtigung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sie können, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, von mir unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dies ist insbesondere der Fall wenn

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden;
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ausschließlich Ihre Einwilligung war und Sie diese widerrufen haben;
  • Sie der Verarbeitung zu werblichen Zwecken widersprochen haben („Werbewiderspruch”);
  • Sie einer Verarbeitung auf der Basis der Rechtsgrundlage Interessenabwägung aus persönlichen Gründen widersprochen haben und ich nicht nachweisen kann, dass es vorrangige berechtigte Gründe für eine Verarbeitung gibt;
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Wenn ich Ihre Daten an Dritte weitergegeben habe, informiere ich diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel muss bzw. darf ich keine Daten löschen, die ich aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten muss. Auch Daten, die ich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötige, sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von mir - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass ich die Verarbeitung Ihrer Daten einschränke. Dies ist insbesondere der Fall, wenn

  • die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und dann solange bis ich die Möglichkeit hatte, die Richtigkeit zu überprüfen;
  • die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung (siehe hierzu vorstehend) eine Einschränkung der Nutzung verlangen;
  • ich Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche brauchen;
  • Sie Widerspruch aus persönlichen Gründen erhoben haben, und dann solange bis feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

Wenn ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht, markiere ich die betroffenen Daten, um auf diese Weise sicherzustellen, dass diese nur noch in den engen Grenzen verarbeitet werden, die für solche eingeschränkten Daten gelten (nämlich insbesondere zur Verteidigung von Rechtsansprüchen oder mit Ihrer Einwilligung).

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die Sie mir im Rahmen eines Vertrages oder auf Basis einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.

Widerspruchsrechte: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch mich zu widersprechen, soweit die Verarbeitung sich auf mein berechtigtes Interesse stützt. Sie können außerdem jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken widersprechen („Werbewiderspruch”). Bitte beachten Sie hierzu auch den Abschnitt Informationen über Ihre Widerspruchsrechte unter B.

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie mir eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu insbesondere an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für mich zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

9. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Sie können diese Website auch besuchen, ohne mir Daten von sich zu geben. Für die Inanspruchnahme einiger Funktionen (z.B. die Kontaktaufnahme) sind Sie allerdings verpflichtet, mir die erforderlichen personenbezogenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) zur Verfügung zu stellen; diese Pflichtangaben kennzeichne ich mit einem *. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie die entsprechenden Funktionen leider nicht nutzen.

10. Übermittlung von Daten über das Internet

Bei der Übermittlung von Daten im Internet kann es immer zu unerwünschten Einblicken oder Verfälschung von Daten durch Dritte kommen. Hierfür kann keine Haftung übernommen werden. Die Formulare auf dieser Website werden sicher per  SSL-Verschlüsselung übertragen.

B. Informationen über Ihre Widerspruchsrechte

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich an folgende Adresse wenden:

Rechtsanwältin Katrin Rosenberger
Haferweg 46
22769 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 - 60 77 633 - 06
Fax: 040 - 60 77 633 - 16
E-Mail: info@schuldendirekthilfe.de

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“: Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch mich zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Ich werde dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn ich kann - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen bzw. diese nur zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeiten.

Widerspruch gegen Direktmarketing: Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen ("Werbewiderspruch"). Ich werde dann die Verarbeitung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken einstellen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

C. Nutzungsbedingungen/ Haftung

Es besteht kein Anspruch auf Nutzung des Angebotes. Es können technische Ausfälle oder Fehler auftreten, die dazu führen können, dass das Angebot von Zeit zu Zeit aus technischen Gründen nicht verfügbar ist. Selbstverständlich bemüht sich schuldenDIREKTHILFE.de, das Angebot stets verfügbar zu halten.

Für Schäden, die aus der Nutzung des Angebotes resultieren, übernimmt schuldenDIREKTHILFE.de – auch für seine gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen – grundsätzlich keine Haftung, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Anderes gilt selbstverständlich, wenn schuldenDIREKTHILFE.de oder ihre gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Kommt es zu Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, schließt schuldenDIREKTHILFE.de die Haftung auch für einfache Fahrlässigkeit nicht kategorisch aus.

Nichts anderes gilt für die von schuldenDIREKTHILFE.de eingestellten Inhalte: Auch wenn schuldenDIREKTHILFE.de für diese grundsätzlich verantwortlich ist: Trotz sorgfältiger Prüfung und Auswahl kann schuldenDIREKTHILFE.de keine Garantie für die Inhalte übernehmen. Die Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Aktualität, Korrektheit, Zuverlässigkeit, Geeignetheit und Vollständigkeit der Inhalte kann schuldenDIREKTHILFE.de nicht gewährleisten. Hinweise, Empfehlungen und Auskünfte sind unverbindlich. Jegliche Verwendung der angebotenen Inhalte geschieht auf eigenes Risiko des Nutzers.

Für fremde Inhalte, die über das Angebot erreichbar sind (etwa Inhalte fremder Internetseiten, auf die durch Links verwiesen wird), haftet schuldenDIREKTHILFE.de dagegen grundsätzlich nicht. Eine kontinuierliche Prüfung der fremden Inhalte ist weder möglich noch beabsichtigt. SchuldenDIREKTHILFE.de distanziert sich aber selbstverständlich ausdrücklich von allen Inhalten, die straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

D. Copyright

Der Inhalt und die Struktur der Website www.schuldendirekthilfe.de ist durch Urheber-, Marken- und / oder sonstige gewerbliche Schutzrechte geschütztes geistiges Eigentum von schuldenDIREKTHILFE.de. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe von Informationen, Daten, Texten, im Ganzen und in Teilen, Bildern, Grafiken und Animationen bedarf der vorherigen Zustimmung von www.schuldendirekthilfe.de und ggf. weiterer Schutzrechtsinhaber. SchuldenDIREKTHILFE.de wird diese Erlaubnis – etwa für einen Bericht über das Angebot – grundsätzlich gerne erteilen.

Des Weiteren darf der Inhalt dieser Website nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Ebenfalls wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auf den Websites enthaltene Texte, Logos, Bilder, Grafiken oder Animationen teilweise dem Urheberecht Dritter unterliegen.