1. HOME
  2. > Deutsche Postbank wechselt Inkasso-Unternehmen
IN 3 JAHREN SCHULDEN-
FREI OHNE INSOLVENZ
Kostenlos anfragen

Deutsche Postbank wechselt Inkasso-Unternehmen

Schulden und Beamte Spezielle Lösungen für Beamte

Deutsche Postbank wechselt Inkasso-Unternehmen

Hinweise zu den Zahlungsaufforderungen der PRA Group bzw. des EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH

In den letzten Tagen haben ehemalige Mandanten von uns Post von der PRA Group bzw. vom EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH mit einer Zahlungsaufforderung bekommen – obwohl ein Vergleich mit der KONSUL Inkasso GmbH geschlossen wurde.

Ihr Vergleich bleibt weiterhin gültig. Allerdings müssen Sie die PRA Group bzw. den EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH über ihn informieren.

Hintergrund

Die Deutsche Postbank hat ihr Inkasso-Unternehmen gewechselt. Sie arbeitet jetzt nicht mehr mit der KONSUL Inkasso GmbH, sondern mit der PRA Group bzw. dem EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH. Die PRA Group bzw. EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH hat im Zuge der Übernahme der Inkasso-Mandate Zahlungsaufforderungen an die registrierten Adressen versendet.

So schaffen Sie die Zahlungsaufforderung aus der Welt – was Sie tun müssen

Wenn Sie keine Zahlungen mehr zu leisten haben, weil der Vergleich erfüllt ist:

  • Bitte kopieren Sie das Zustimmungsschreiben des Vergleichs, den Sie mit der KONSUL Inkasso GmbH geschlossen haben.
  • Setzen Sie ein Anschreiben auf:
    Sehr geehrter ... / Sehr geehrte ...,

    Ihre Zahlungsaufforderung vom XX.XX.2015 mit dem Aktenzeichen XXXXX habe ich erhalten.

    Ihrer Aufforderung widerspreche ich, da ich mit der KONSUL Inkasso GmbH bereits einen Vergleich geschlossen habe.

    Die Kopie der Vergleichszustimmung ist meinem Schreiben beigelegt.
    Bitte senden Sie mir eine Bestätigung zu.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Name
  • Schicken Sie Anschreiben und Kopie per Post, Fax oder E-Mail an die PRA Group bzw. den EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH.

Wenn Sie noch offene Zahlungen zu leisten haben:

  • Bitte kopieren Sie das Zustimmungsschreiben des Vergleichs, den Sie mit der KONSUL Inkasso GmbH geschlossen haben.
  • Setzen Sie ein Anschreiben auf:
    Sehr geehrter ... / Sehr geehrte ...,

    Ihre Zahlungsaufforderung vom XX.XX.2015 mit dem Aktenzeichen XXXXX habe ich erhalten.

    Ihrer Aufforderung widerspreche ich, da ich mit der KONSUL Inkasso GmbH bereits einen Vergleich geschlossen habe.

    Die Kopie der Vergleichszustimmung ist meinem Schreiben beigelegt.

    Mein Aktenzeichen bei der KONSUL Inkasso GmbH lautete bisher XXXXXXX.

    Bitte nennen Sie mir eine Kontoverbindung, auf die ich die weiteren Zahlungen künftig überweisen soll und senden mir eine Bestätigung zu.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Name
  • Schicken Sie Anschreiben und Kopie per Post, Fax oder E-Mail an die PRA Group bzw. den EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH.